Erfahrungsberichte rund um den Kinderwunsch

Erfahrungsbericht Daysy

Daysy Erfahrungen: Mit Verhütung und Baby Planung super zufrieden

,
Daysy – ein persönlicher Erfahrungsbericht: Alexandra hat seit dem 14. Lebensjahr mit der Pille verhütet und eines Tages beschlossen, auf hormonfreie Verhütung umzusteigen. Ihre Wahl ist nach längeren Recherchen auf den Zykluscomputer Daysy gefallen, den sie später auch dazu nutzte schwanger zu werden. Hier berichtet Sie von Ihren Daysy Erfahrungen.
ICSI schwanger

Natürlich schwanger kurz vor der zweiten ICSI

Vanessa ist 28 Jahre alt, seit fast 3 Jahren verheiratet und leidet unter dem PCO-Syndrom. Inzwischen hat Sie eine kleine Tochter und ist mit dem zweiten Kind schwanger. Der Weg dorthin war jedoch nicht ganz einfach und hatte einige Überraschungen zu bieten.

Ein Prolaktinom verhinderte bislang, unseren Kinderwunsch

,
Lisa versucht seit fast 2 Jahren schwanger zu werden. Ein Prolaktinum verhindert die Schwangerschaft. Bislang hat Lisa keine anderen Frauen gefunden, die von dieser Krankheit betroffen sind. Deshalb spricht sie hier offen darüber. 
Niedriger AMH Wert

Mein niedriger AMH Wert hat sich verbessert – dank “Pimp my eggs” sogar verdoppelt

, , ,
Tina ist 29 Jahre, heiratet bald und wünscht sich seit 2 Jahren mit ihrem Partner ein Kind. Bislang hat sich ihr Kinderwunsch noch nicht erfüllt, aber Tina hat ihr Schicksal selbst in die Hand genommen und mit Pimp my eggs den AMH-Wert verdoppelt.

Wir waren überzeugt mit der Eizellenspende nun auf dem richtigen Weg zu sein.

,
Auf Instagram schreiben viele Frauen anonym über ihre Kinderwunschreise. So auch “blauewunschpunkte”. Nach 7 ICIS und 6 Kryos beschließt sie mit 41 einen neuen Weg einzuschlagen. Sie macht sich mit ihrem Mann gemeinsam auf den Weg nach Tschechien zur Eizellenspende und beschreibt hier wie sie dies erlebt.
Kinder mit medizinischer Hilfe

Unsere Diagnose: Keine Kinder auf natürlichem Weg. Da bricht alles zusammen.

Sara ist vor 3 Jahren mit ihrem Mann zusammengezogen und alles schien perfekt. Doch irgendetwas fehlte zu unserem Glück - Heiraten und Kinder wollte sie schon immer. Aber der Weg zum Glück geht nicht immer geradeaus .
Kinder mit PCO: Clomifen und IVF

Zwei Kinder trotz PCO: mit Clomifen und IVF zum Familienglück

Bloggerin Biene von Mamafieber spricht offen über Ihre Erfahrungen mit PCO, das Leben ohne Eisprung und den unerfüllten Kinderwunsch. Inzwischen ist sie Dank Clomifen und IVF glückliche Mutter von zwei Kinder.
Sternenmutter

“Nach einem Sternenkind liegt unser gesundes Regenbogenmädchen neben mir”

,
Julia betreibt einen Blog für Eltern von einem Sternenkind. Hier berichtet sie von ihren ganz persönlichen Erfahrungen als Sternenmutter und den künstlichen Befruchtungen.
Wenn der Storch nicht von alleine kommt

Buchautorin Melanie Croyé über ihren Weg: Letztlich blieb uns nur die IVF

,
Melanie Croyé ist 34 Jahre alt, von Beruf Journalistin, Buchautorin und Mutter von zwei kleine Mädchen. Sie selbst konnte ihr Kind nur mithilfe künstlicher Befruchtung bekommen. Hier spricht sie über ihren Weg und die Idee zum Buch "Wenn der Storch nicht von alleine kommt".
Schwanger werden über 40 Jahre

Mit 42 Jahren schwanger: “Nach Pimp my eggs konnten 12 Eizellen entnommen werden”

,
Mit 40 Jahren wagten Lili und ihr Mann den Schritt in die Kinderwunsch-Klinik. Die ersten beiden IVF Versuche endeten mit einer Fehlgeburt. Deshalb suchte Lili nach einer Möglichkeit ihre Eizellen zu verbessern. Beim dritten Versuch konnten Dank Pimp my eggs nicht nur doppelt so viel Eizellen entnommen werden, sondern auch die Qualität war deutlich besser. Mit nun 42 Jahren ist Lily schwanger.