Komm ins Kiwu-Team :

Facebook
Twitter
Pinterest
Instagram

Newsletter:

Mit Eintragung in den Newsletter akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.

Das Blog-Magazin für deinen Kinderwunsch.

In 10 Jahren habe ich jede Menge Kinderwunsch-Erfahrung gesammelt. Weil ich weiß, wie schwer diese Zeit ist, möchte ich vieles davon weitergeben. Ganz besonders am Herzen liegt es mir, verschiedene Kinderwunsch-Wege aufzuzeigen. Ich finde es wichtig, dass Paare, die vom unerfüllten Kinderwunsch betroffen sind, sehen: Niemand ist alleine auf diesem Weg! Aber auch die Öffentlichkeit darf ruhig mehr davon erfahren.

Mehr über mich. 

Claudia Wegweiser Kinderwunsch

Die neusten Blogartikel:

Schwanger werden über 40 Jahre

Mit 42 Jahren schwanger: "Nach Pimp my eggs konnten 12 Eizellen entnommen werden"

,
Mit 40 Jahren wagten Lili und ihr Mann den Schritt in die Kinderwunsch-Klinik. Die ersten beiden IVF Versuche endeten mit einer Fehlgeburt. Deshalb suchte Lili nach einer Möglichkeit ihre Eizellen zu verbessern. Beim dritten Versuch konnten Dank Pimp my eggs nicht nur doppelt so viel Eizellen entnommen werden, sondern auch die Qualität war deutlich besser. Mit nun 42 Jahren ist Lily schwanger.
Meine beste Freundin ist schwanger und bekommt ein Baby.

Meine beste Freundin ist schwanger - ein offener Brief

,
Deine beste Freundin oder Schwester erwartet ein Baby? Eigentlich solltest du dich jetzt mit ihr freuen. Aber es fällt dir schwer und du weißt nicht, wie du ihr das sagen sollst. Stellvertretend für ungewollt kinderlose Frauen habe ich einen Brief geschrieben, adressiert an die schwangere Freundin, Schwester oder Arbeitskolleginnen. Vielleicht hilft er dir, weil du dich selbst darin wiederkennst. Oder du teilst ihn mit deiner Freundin, um ihr zu sagen, wie es dir geht.
Insemination mit Samenspende

"Die erfolgreiche Insemination mit Samenspende durfte mein Mann selbst durchführen."

,
Dass Steffi zusammen mit ihrem Mann keine Kinder bekommen kann, war aufgrund einer aggressiven Hodenkrebserkrankung von Anfang an klar. Deshalb haben die beiden den Weg der Samenspende eingeschlagen. Die erfolgreiche Insemination durfte ihr Mann selbst durchführen.