Ava 2.0

Seit Anfang 2017 ist das preisgekrönte Ava Armband aus der Schweiz inzwischen auf dem Markt. Das Armband wird nachts getragen und hilft dabei, die fruchtbaren Tage der Frau zu erkennen sowie den Zyklus zu verfolgen. Nun kommt ein überarbeitetes Modell auf den Markt. Im Vergleich zum Vorgänger hat Ava 2.0 ein schlankeres Design und verbesserte Funktionen. Die Bestellmöglichkeit für Ava 1.2 besteht ebenfalls weiterhin . Der Ava Rabatt Code “WEGWEISER” im Wert von 20 Euro gilt für beide Modelle.

Ava 2.0Für meine Leser:

Ava Armband hier mit 20 Euro Ava Rabatt bestellen*
Ava Rabatt Code: WEGWEISER

Anleitung:
Ava in den Warenkorb legen -> Kontaktdaten eingeben -> Rabattcode einlösen

Unterschiede zwischen Ava 1.2 und Ava 2.0

Ava 2.0 – Was ist neu?

Da viele meiner Leserinnen das Ava Armband bereits nutzen oder am Ava Armband interessiert sind, möchte ich die wichtigsten Änderungen beim Ava Armband kurz zusammenfassen. Wie unterscheidet sich die neue Version des Ava Armbands von seinem Vorgänger?

Das neue Modell Ava 2.0 zeichnet sich aus durch

  • Verbesserungen beim Sensor
  • ein schlankeres Armband
  • Synchronisieren drahtlos über Bluetooth-Verbindung (Ava benötigt dafür keine Steckverbindung mehr)
  • weniger Gewicht für mehr Tragekomfort
  • ein neu gestaltetes Gehäuse mit besserer Leistung
  • lautloser Wecker mit Vibrationsalarm
  • längere Batterielaufzeit (doppelt so lange)
  • neues Dashboard & individueller Gesundheitsbildschirm in der App

    ava armband Rabatt Gutschein

    Ava 2.0 mit neuem Design

Ava 2.0 – Pluspunkte beim neuen Ava Armband

In der Weiterentwicklung des Ava Armbands wurde also viel Wert auf die Verbesserung des Komforts gelegt. Dies gilt für das Tragen des Armbands in der Nacht. Aber auch die Funktionen wurden verbessert, so dass sich im Dashboard der App die aktuellsten Informationen noch komfortabler ablesen und auf individuelle Bedürfnisse einstellen lassen.

Was mir persönlich als erstes sehr positiv auffällt, ist die Verbesserung im Bereich der Synchronisation. Insgesamt finde ich Ava in der Handhabung wirklich sehr einfach und intuitiv. Lediglich das Synchronisieren war für meinen Geschmack etwas zu aufwendig, da das Armband dazu an die Steckdose musste. Nun ist es möglich, die Werte der Nacht gleich nach dem Aufwachen zu übertragen, ohne das Armband an den Strom anzuschließen. So hat man die wichtigsten Daten sehr schnell auf dem Dashboard der App. In diesem Zusammenhang macht es Sinn, dass die Batterie länger hält und das Armband nicht mehr so häufig geladen werden muss.

Auch den Vibrationsalarm finde ich eine gute Sache, die ich bereits an meinem Fitbit sehr schätze. Wenn ich vor meinem Mann aufstehe und ich ihn nicht durch den nervigen Wecker stören möchte, nutze ich die Funktion sehr gerne.

Sobald mir das Armband Ava 2.0 vorliegt, werde ich es natürlich persönlich genau unter die Lupe nehmen und alle neuen Funktionen ausführlich testen. Ich bin schon gespannt, wie sich das geringere Gewicht, das neue Gehäuse, sowie das schlanke Armband in der Nacht anfühlen werden.

Ava 2.0

Ava 2.0 mit neuem Design

Ava auf Erfolgskurs

Ava unternehmerisch erfolgreich

Das Unternehmen Ava hat in den letzten Monaten bereits häufiger von sich Reden gemacht. Und das im positiven Sinn! In 2018 hat es bereits den Swiss Medtech Award und wurde als bestes Startup Unternehmen der Schweiz prämiert. Auch eine Finanzierungsrunde über 30 Millionen Dollar und ein neuer Investor stehen für den Erfolg des Medizinunternehmens.

Ava bei Frauen erfolgreich

Aber nicht nur hierüber freut sich die Ava-Mitgründerin Lea von Bidder. „Im Sommer pünktlich zu unserem zweijährigen Bestehen konnten wir das Tausendste Baby vermelden, das mit Hilfe des Ava-Armbandes gezeugt wurde. Und täglich kommen rund 25 neue Schwangerschaften dazu.“

Der nächste und logische Schritt ist die Weiterentwicklung des Ava Armbands. Hier ist das Unternehmen im engen Austausch mit den Nutzerinnen (zum Beispiel über Facebook-Gruppen). Die Erfahrungen fließen direkt in die Entwicklung ein und führen so zu echten Verbesserungen für die Kundinnen.

Also bin ich nicht grundlos begeistert, vom Ava Armband. Denn hier vereint sich modernste Technik aus der Schweiz mit dem Gedanken den Frauen das Leben mit Kinderwunsch zu erleichtern.

 

Was kostet das Ava Armband 2.0 & Ava Rabatt Gutschein

Preis Ava 2.0

Ava geht bei der Einführung des neuen Modells ähnlich vor, wie es bei anderen technischen Geräten (z.B. Smartphones, Smartwatches, etc.) üblich ist. Es wird zunächst weiterhin den Vorgänger des Armbands Ava 1.2 für 249 Euro (mit Ava Rabatt Code WEGWEISER: 229 Euro) zu bestellen geben. Parallel dazu kommt die überarbeitete Version Ava 2.0 auf den Markt. Ava 2.0 kostet 299 Euro (mit Ava Rabatt Code WEGWEISER: 289 Euro). Es kann ab sofort bestellt werden und ist ab Mitte/Ende November lieferbar.

 

Ava Rabatt Code einlösen

Mit dem Rabatt-Code „WEGWEISER“ kannst du das Ava Armband im Online-Shop von Avawoman bestellen und dabei 20 Euro sparen. Der Rabatt wird dir am Ende des Bestellvorganges nach der Eingabe deiner Adresse und der Bestätigung der AGBs vom Kaufpreis abgezogen.
Der Rabatt Code “WEGWEISER” im Wert von 20 Euro gilt für Ava 2.0 und Ava 1.2.

Ava 2.0Für meine Leser:

Ava Armband hier mit 20 Euro Ava Rabatt bestellen*
Ava Rabatt Code: WEGWEISER

Anleitung:
Ava in den Warenkorb legen -> Kontaktdaten eingeben -> Rabattcode einlösen

 

Ava Armband Rabatt Code Gutschein

Warum ist das Ava Armband 2.0 teurer?

Das Medizinunternehmen Ava hat viel investiert in fortschrittlichere Funktionen und in eine höhere Qualität der Hardware. In der Herstellung ist das neue Armband daher teurer. Das günstige Vorgängermodell Ava 1.2 ist jedoch weiterhin erhältlich.

Ava 1.2 oder Ava 2.0 – Welches Ava Armband kaufen?

Welches Ava Armband für dich bestellen möchtest ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wenn du das Ava Armband sofort benötigst und nicht bis Mitte/Ende November 2018 warten möchtest, kommt für dich nur die Version 1.2 in Frage. Auch der Preis kann eine Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. Wer allerdings viel Wert auf Komfort legt und sein Ava Armband langfristig als Begleiter im weiblichen Zyklus nutzen möchte, der wird mit der aktualisierten Version nicht falsch liegen.

Ava 2.0 – Wie funktioniert das Ava Armband?

Ava ist ein Armband zur Beobachtung der fruchtbaren Tage und des weiblichen Zyklus. Das Ava Armband wird nur nachts getragen und nutzt eine Sensortechnologie, die während dem Schlaf verschiedene Parameter erfasst. Dazu zählen beispielsweise Hauttemperatur, Ruhepuls und Atemfrequenz. Anhand der erfassten Daten ermittelt Ava, in welcher Phase deines Zyklus du dich gerade befindest. Ava erkennt nachweislich 5 fruchtbare Tage im Zyklus und zeigt diese in Echtzeit an. Auch in der Schwangerschaft kann das Armband getragen werden und liefert dabei wichtige Erkenntnisse über den eigenen Körper.

An der grundsätzlichen Funktionsweise des Ava Armbands wird sich nichts ändern. Ich habe die Funktionsweise hier genau erklärt und das Ava Armband bereits für euch ausführlich getestet.

Das Ava Armband kann mit iPhones und Android-Geräten synchronisiert werden. Die App mit sehr übersichtlichem Dashboard lässt sich im jeweiligen Appstore kostenlos herunterladen. Klinisch getestet wurde Ava für Zyklen zwischen 24 – 35 Tagen. Nicht klinisch getestet ist das Ava Armband für PCOS (Polyzystisches Ovarialsyndrom).

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.