Kinderwunsch Tage 2018

Der unerfüllte Kinderwunsch ist ein sehr sensibles Thema und Betroffene haben es oft schwer vertrauenswürdige und seriöse Informationsquellen zu finden oder sich mit Menschen, die diese Erfahrung teilen, auszutauschen. Genau aus diesem Grund ist der Blog Wegweiser Kinderwunsch entstanden.

Den selben Ansatz haben die Veranstalter des Forums der Kinderwunsch-Tage in Berlin am 17.-18. Februar 2017. In einem vertrauensvollen Umfeld werden Themen wie künstliche Befruchtung, Samenspende oder auch Adoption angesprochen und offen diskutiert. Es ist die einzige Veranstaltung ihrer Art in Deutschland.

 

Für an meine Leser, darf ich hier Freitickets anbieten.
Einfach über den Link anmelden.

 

 

Ein Forum für den Kinderwunsch

Für alle Paare die sich sehnlichst ein Kind wünschen, ist das Kinderwunsch-Forum wirklich eine tolle Gelegenheit, sich umfassend zu informieren.
In über 60 Vorträgen kann man innerhalb von 2 Tagen auf das geballte Wissen von Kinderwunsch-Experten, Fachberatern, Ärzten, Gesundheitsexperten, Organisationen und Kliniken zugreifen.

 

Das Veranstaltungsprogramm

Die Themen reichen von Fachvorträgen zum Deutschen IVF Register, über die Psychologie der Familiengründung mit Spendersamen, bis hin zu rechtlichen oder allgemeineren Fragen wie einem gesunden Bewusstsein für den eigenen Körper. Aber auch Erfahrungen mit Leihmutterschaft im Ausland oder Fragen zu Begrifflichkeiten wie „Kinder auf Bestellung“ oder „gespaltene Elternschaft“ finden ihren Platz.

 

Hier findet ihr einige Beispiele aus dem Programm:

  • Wie können wir die Schwangerschaftschancen erhöhen?: Wir sprechen über Embryoscope, Blastozystentransfer und ERA.
  •  Von der standardisierten zur personalisierten KiWu-Behandlung
  • Legale Leihmutterschaft in einem EU-Land: Unsere Erfahrung in Griechenland
  • Der Einfluss des Alters auf die Fertilität
  • Myome und Polypen bei Kinderwunsch- Muss operiert werden?
  • Die Samenspendetherapie- Vom Erstkontakt – zum Baby
  • Hypnotherapie zur Unterstützung in der Kinderwunschzeit!
  • Kinderwunsch bei Lesben, Schwulen, Trans*
  • Das ABC der Kinderwunschbehandlung

Hier findet ihr detaillierte Informationen zu allen Vorträgen und den jeweiligen Experten: https://www.kinderwunsch-tage.de/seminarbereich/

 

Tickets und weitere Informationen

Insgesamt werden an die 3.000 Besucher erwartet. Also auch eine gute Gelegenheit zum persönlichen Austausch untereinander oder direkt mit den Experten vor Ort. Weitere Infos und die Freitickets sind hier zu bekommen: http://www.kinderwunsch-tage.de

 

 

Claudia Wegweiser Kinderwunsch
Claudia

In 10 Jahren habe ich jede Menge Kinderwunsch-Erfahrung gesammelt. Weil ich weiß, wie schwer diese Zeit ist, möchte ich vieles davon weitergeben. Ganz besonders am Herzen liegt es mir, verschiedene Kinderwunsch-Wege aufzuzeigen. Ich finde es wichtig, dass Paare, die vom unerfüllten Kinderwunsch betroffen sind, sehen: Niemand ist alleine auf diesem Weg! Aber auch die Öffentlichkeit darf ruhig mehr davon erfahren.

4 Kommentare
  1. Anja sagte:

    Vielen lieben Dank für das kostenlose Ticket. Kleine Frage. Kann ich damit am Samstag und am Sonntag teilnehmen, also für beide Tage Einlass?

    Antworten
    • Claudia sagte:

      Hallo Anja,
      nun habe ich mich erkundigt…
      Wenn man an zwei Tagen zu den Kinderwunsch Tagen kommen möchte, dann muss man zwei kostenlose Tickets benutzen.
      Eins für Samstag und eins für Sonntag.
      Liebe Grüße
      Claudia

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.