Beiträge

Hodenbiopsie TESE MESA

„Nur eine Hodenbiopsie (TESE) konnte uns helfen, schwanger zu werden.“

,
Johanna (33 Jahre) hat ihren Mann (44 Jahre) 2011 kennengelernt und 5 Jahre später geheiratet. Ihr Wunsch eine Familie zu gründen war nur durch eine Hodenbiopsie in Verbindung mit einer künstlichen Befruchtung möglich. Hier spricht Johanna zum ersten Mal öffentlich über ihren Weg zum Wunschkind.