Pimp my eggs Häufige Fragen

Pimp my eggs, das Rezept zur Verbesserung von Qualität und Quantität der Eizellen, erfreut sich großer Beliebtheit. Immer wieder werde ich angeschrieben, um Fragen zu beantworten. Die wichtigsten und häufigsten Fragen zu Pimp my eggs habe ich deshalb hier zusammengefasst. Sollten trotzdem Fragen offen sein, dürft ihr diese gerne in den Kommentaren hinterlassen. 

Was ist Pimp my eggs ?

Pimp my eggs ist kein fertiges Präparat. Es handelt sich dabei um die Kombination verschiedener Nahrungsergänzungsmittel, zur Verbesserung von Qualität und Quantität der Eizellen. Diese Kombination hat sich aus diversen Studien und persönlichen Erfahrungswerten entwickelt.
Das Rezept habe ich kürzlich hier auf meinem Blog veröffentlicht: Link zu Pimp my eggs

Wie lange vor einer IVF/ICSI sollte mit Pimp my eggs gestarten werden?

3-4 Monate vorher solltest du mit der Einnahme der Pimp my eggs Nahrungsergänzungsmittel starten, da dies der Zeitraum ist, in dem die Eizellen heranreifen.

Kann Pimp my eggs dauerhaft angewendet werden oder ist es als Kur gedacht?

Grundsätzlich ist Pimp my eggs als „Vorbereitungskur“ (für eine IVF oder ICSI) für einen Zeitraum von 3-4 Monate gedacht. So lange benötigen die Eizellen, um zu reifen.

Je nachdem wie lange die Pause zwischen zwei Versuchen ist, könnte man im Anschluss an einen negativen Versuch aber auch direkt damit weitermachen. Wenn der Zeitraum zwischen zwei Versuchen aber deutlich länger als 6 Monate ist, bietet sich eine Pause an.

Warum sind die empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel so teuer?
Kann man auf günstigere Varianten ausweichen?

Grundsätzlich können natürlich auch Produkte anderer Marken verwendet werden. Die Qualität der Produkte spielt jedoch eine ganz entscheidende Rolle. Vor allem beim Q10 sollte darauf geachtet werden, dass es sich um das hochdosierte Ubiquinol (z.B. Q10 Ubiquinol 200 mg von Solgar*) handelt und nicht nur das günstigere Q10 enthalten ist. Da Ubiquinol schwer zu gewinnen ist, wirkt sich dies auf den Preis aus. Es spielt im Rahmen von Pimp my eggs aber eine ganz wichtige Rolle und man sollte daher nicht darauf verzichten.

Auch Folsäure gibt es in unterschiedlichen Formen, die am besten bioverfügbare ist Metafolin (z.B. von Solgar*). Ähnlich ist es beim Selen. Hier sollte man das gute Selenmethionin nehmen (z.B. von Pure*).

Wem alles zu teuer ist sollte unter keinen Umständen auf hochdosiertes Vitamin D und Ubiquinol verzichten.

Kann man alle Nahrungsergänzungsmittel täglich auf einmal einnehmen.

Man sollte die Nahrungsergänzungsmittel über den Tag verteilen – am besten nicht auf nüchternen Magen, sondern zu den Mahlzeiten nehmen, da z.B. Vitamin D fettlöslich ist. Zink und Selen sollte man nach Möglichkeit getrennt nehmen.Vitamin D sollte immer zu einer fetthaltigen Mahlzeit eingenommen werden (es reicht auch ein Stück Käse). Zink wird am besten getrennt von Selen eingenommen, aber auch zum Essen. Bei Q10 ist der Tageszeitpunkt ist irrelevant.

Welche Nahrungsergänzungsmittel nimmt man nach der Punktion bzw. im Falle einer Schwangerschaft weiterhin?

Nach der Punktion bzw. im Falle einer Schwangerschaft kann man Folsäure, Vitamin D und Omega 3 weiterhin zu sich nehmen. Diese Vitamine sind auch fürs Baby wichtig.

Ist Pimp my eggs bei Gerinnungsstörung geeignet?

Frauen mit Gerinnungsstörungen sollten bei der Einnahme von Q10 Rücksprache mit dem Arzt halten, da es auch die Blutgerinnung beeinflusst.

Kann Pimp my eggs auch im natürlichen Zyklus eingesetzt werden?

Pimp my eggs ist zwar als Kur vor einer IVF/ICSI gedacht, da hierbei besonders viele Eizellen heranreifen sollen. Aber auch im natürlichen Zyklus kann es für die Qualität der Eizellen eingesetzt werden.

Sollte vor Pimp my eggs mit dem Arzt Rücksprache gehalten werden?

Generell ist es von Vorteil den behandelten Arzt zu informieren, da Sonderfälle wie Gerinnungsstörungen u.ä. berücksichtigt werden müssen.

 

 

Claudia

In 10 Jahren habe ich jede Menge Kinderwunsch-Erfahrung gesammelt. Weil ich weiß, wie schwer diese Zeit ist, möchte ich vieles davon weitergeben. Ganz besonders am Herzen liegt es mir, verschiedene Kinderwunsch-Wege aufzuzeigen. Ich finde es wichtig, dass Paare, die vom unerfüllten Kinderwunsch betroffen sind, sehen: Niemand ist alleine auf diesem Weg! Aber auch die Öffentlichkeit darf ruhig mehr davon erfahren.

2 Kommentare
  1. Anna sagte:

    Hallo!
    Ich kannte dieses Rezept bereits und hatte es vor meiner ICSI im Jahr 2016 auch angewendet. Ich hatte 16 Eizellen. Davon ließen sich 9 befruchten. Ich wurde im Jahr 2017 durch eine Kryo schwanger. Unser Sohn war ein 8-Zeller und wird am 22.10.18 1 Jahr.
    Leider hatte ich auch eine Fehlgeburt in der 10.SSW und es haben sich auch nicht immer alle Embryonen weiter entwickelt. Hatte insgesamt 3 Transfere. Immer mit 2 Kryos. Nach Frischversuch hatten sie mir 1 zurückgesetzt. Aber es hatte sich nicht weiter entwickelt….
    Nun haben wir noch 4 befruchtete Eizellen im Vorkernstadium auf Eis. Davon lass ich mir bald wieder eins einsetzen.
    Ich nehme auch gerade wieder die Nahrungsergänzungsmittel ein, in der Hoffnung das es auf natürlichem Wege klappt. Allerdings nimmt mein Mann auch Nahrungsergänzungsmittel nach dem Rezept „Pimp my sperm“.
    Dadurch hatte sich sein Sperma auch um vieles gebessert. Er war quasi zeugungsunfähig, so schlecht waren die Werte und nun ist alles im Normbereich. Aber für den Mann sind es wirklich viele Tabletten. Ich stell ihn das immer in Tagesdispensern (gibt’s in der Apotheke) sind am Tag 15 Stück… habe für ihn noch Maca Presslinge rein genommen. …
    Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen.
    Mein Mann und ich schwören auf unsere Pillchen. Haben dadurch auch sehr viel Kraft und Power. Wir werden alles so lange einnehmen, bis ich das zweite mal schwanger werde. ….ist nur leider auf Dauer alles etwas teuer. Aber das ist es uns Wert. 3 Monate dauert es, bis die Wirkung einsetzt, bei Mann sowie bei Frau.
    Allerdings mache ich begleitend noch TCM (Akupunktur und trinken von chin. Heilkräutern)
    Alles Liebe und viel Glück,
    ANNA

    Antworten
    • Claudia sagte:

      Hallo Anna,
      vielen Dank für deine tolle Rückmeldung. Das hört sich gut an.
      Ich wünsche dir ganz viel Glück, dass es mit einer weiteren Schwangerschaft bald klappt.

      Dein Weg war/ist nicht einfach. Es gibt viele Hochs und Tiefs.
      Hättest du vielleicht Lust auf ein (anonymes!) Kinderwunsch-Interview hier auf dem Blog?
      Du kannst mir gerne schreiben: claudia@wegweiser-kinderwunsch.de

      Liebe Grüße
      Claudia

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.